Synopses

Die kalifornische Gartendesignerin Topher Delaney gestaltet seit einigen Jahren sogenannte Sanctuary-Gardens. Darunter versteht die Fachwelt Gärten, die ihren Besitzern als besondere Rückzugsgebiete, als spirituelle Orte dienen sollen: Gärten, in denen man meditieren, durchatmen und Kraft tanken kann. Die Dokumentation zeigt Topher Delaneys ausdrucksvollste Gartenentwürfe in der Region von San Francisco und Umgebung und stellt das temperamentvolle Multitalent in seinem außergewöhnlichen Atelier am Southpark vor. Dort arbeitet die Künstlerin in einem inspirierenden Ambiente zwischen Papageien und Aquarien mit einem multikulturellen Team an Gartenentwürfen, Skulpturen und modernem Design.